Event - 004

17.01.2020 Kostümsitzung der Altstädter Köln 1922 e.V. im Maritim Hotel Köln

 

Die Altstädter Köln 1922 e.V., eines der fünf Ur-Traditionskorps im Kölner Karneval, pflegt die urkölsche Tradition und hat sich seit seiner Gründung 1922 stets seinen familiären Charakter bewahrt. Die Geschäftsstelle hat ihren Sitzung im Herzen der Altstadt (am Alter Markt). Präsident der Gesellschaft ist Hans Kölschbach. Zu den traditionellen Veranstaltungen gehören alljährlich der Korpsappell, die Kostümsitzung, die Miljösitzung, Herren- und Mädchensitzung und viele andere Events in den großen Sälen der Stadt Köln.

 

++ Kostümsitzung der Altstädter Köln am 17.01.2020 im Maritim Hotel Köln ++

Das Traditionskorps des Kölner Karnevals Altstädter Köln 1922 e.V. hat am 17.1.2020 im Maritim Köln die Kostümsitzung veranstaltet. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten der Altstädter Hans Kölschbach (alias Knallbotz vum Alder Maat) und der Übergabe der Moderation an den Sitzungsleiter Norbert Haumann (alias Zementbüggel) gab es ein bunt gemischtes Programm bestehend aus Tanz, Rede und Musik. 

Redner waren Guido Cantz, Jörg Runge und Bernd Stelter. In der Abteilung Tanz mit Musik zeigten die Traditionskorps der Altstädter und der Ehrengarde ihr Können. Tanzgruppen waren die Kölsche Dillendöppcher und die Kammerkätzchen u. Kammerdiener von der KG Schnüsse Tring. Für gute Laune und Schunkelstimmung sorgten die Bands Brings, Kasalla und Räuber. 

Selbstverständlich gab sich auch das eine Woche zuvor proklamierte Kölner Dreigestirn die Ehre. Die musikalische Begleitung am Abend kam vom Orchester Markus Quodt.

 

Nach der Sitzung ist vor der Party, denn im Foyer gab es eine After-Show-Party mit Philipp Godart.

 

Alle Fotos in der nachfolgenden Fotogalerie: © Photographie Dieter Ebeling

+++ © 2020 Dieter Ebeling +++ Impressum und Kontakt +++